Ilmgold

Geschmackvolle Dekore auf hochwertigem Porzellan. Das ist das Erfolgsrezept von Ilmgold.

Statt mit Zwiebelmuster Tränen in die Augen zu treiben, lassen frische Designs das Wasser im Mund zusammenlaufen. Seit 2010 spült der Fluss Ilm in regelmäßigen Abständen Gold an das Ufer von Weimar. In diesem Jahr entdeckten Laura Straßer und Kai Meinig, bei einem selbst organisierten Kochevent, dass zu einer schönen Tafel auch ein geschmackvolles Service gehört. Ilmgold war geboren. Seit dem arbeitet das Team beständig an neuen Dekor Ideen, um den weißen Einheitsbrei kräftig aufzumischen.